Suche
Close this search box.

Case Study

Die Zukunft des Fährverkehrs: HADAGs digitale Transformationsreise mit Optibus

Erfahren Sie, wie die HADAG in Hamburg durch den Einsatz digitaler Lösungen und Management-Tools das Fahrgasterlebnis und die Mitarbeiterzufriedenheit verbessert hat.

Dezember 5, 2023

HADAG betreibt seit 1888 Fähren in der Hansestadt Hamburg

Die HADAG Seetouristik und Fährdienst AG (HADAG) ist ein bedeutender Akteur in der wasserseitigen Personenbeförderung im Hamburger Hafen. Die Tochtergesellschaft der Hamburger Hochbahn AG (HHA) befördert mit 27 Fähren auf acht Linien mit über 600 täglichen Abfahrten jährlich mehr als 10 Millionen Fahrgäste. Wolfgang Mularzyk, verantwortlich für die Digitalisierungsstrategie der HADAG, berichtet über seine Erfahrungen bei der Umstellung der Planungs- und Dispositionsprozesse der HADAG mit Hilfe von Optibus.


HADAGs Suche nach digitalen Lösungen

Die Fährbetreiber sind mit mehreren einzigartigen Veränderungen im Bereich der Personenbeförderung konfrontiert. Zum einen sind Fähren auf Wasserstraßen unterwegs, die Entfernungen und Fahrpläne weniger vorhersehbar machen als die Personenbeförderung an Land. Wolfgang Mularzyk, Projektleiter für Digitalisierung bei der HADAG, stellt fest: „Der zentrale Unterschied liegt auf der Hand. Wir bewegen uns nicht auf der Straße, daher ist die Route nicht immer so genau wie bei einer Buslinie.“ 

 

Hinzu kommt, dass die Fähren der HADAG oft von einem einzigen Schiffsführer betrieben werden, was spezielle Überlegungen zur Dienstplanung erforderlich macht.

Diese Herausforderungen werden durch den Mangel an digitalen Lösungen für Fährbetreiber noch verstärkt. „Wir befinden uns mit unserem Transportangebot in einer Nische. Es gibt keine spezielle Software für den städtischen Personenfährverkehr. Deshalb haben wir uns bei der Softwareauswahl an IT-Systemen aus dem Busbereich orientiert, weil das einfach am besten zu unserem Unternehmen passt“, erklärt Wolfgang. „Dabei konnten wir auch auf den großen Erfahrungsschatz unserer Muttergesellschaft, der Hamburger Hochbahn, bauen.“

 

Wie der Busverkehr läuft auch das Fährnetz der HADAG nach Fahrplan und muss Fahrgastinformationssysteme mit Betriebsdaten versorgen. 

„Es gibt also viele Überschneidungen“, ergänzt Wolfgang.

 

Als letztes Verkehrsunternehmen im Hamburger Verkehrsverbund (hvv), das bis dato keine Echtzeitdaten lieferte, hatte die HADAG einen Grund mehr, eine Digitalisierungslösung zu suchen.

Fährnetze sind den Busnetzen recht ähnlich - sie verkehren nach Fahrplänen und müssen Fahrgastinformationssysteme mit Betriebsdaten versorgen.

Mit Optibus das Transportmanagement verbessern und den Betrieb zukunftssicher machen

Verbessertes Fahrgasterlebnis und höhere Mitarbeiterzufriedenheit als Ergebnis

Die Entscheidung der HADAG für die Cloud-native Software von Optibus wurde durch die Fähigkeit von Optibus gefestigt, eine schnelle und präzise Softwareeinführung zu liefern, was einen deutlichen Vorteil auf dem Markt für Transportmanagementsoftware darstellt. 

Der schnelle Einführungsprozess half der HADAG, ihre digitale Transformation zu beschleunigen, die mit dem Schwerpunkt auf der Modernisierung der Einsatzplanung und der Digitalisierung und Standardisierung von Daten für ihr neues digitales Fahrgastinformationssystem begonnen hat.

 

Die umfassende SaaS-Plattform von Optibus für Angebots-, Umlauf-, Dienst- und Turnusplanung sowie Disposition entsprach genau den Anforderungen des Unternehmens und war somit die ideale Wahl für HADAG.

„Optibus ist der einzige Anbieter, der alle Anforderungen in einer SaaS-Plattform vereint“, betont Wolfgang.

Diese strategische Entscheidung hat nicht nur die Abläufe bei der HADAG gestrafft, sondern fügt sich auch nahtlos in die übergeordnete Digitalisierungsstrategie ein und sorgt für einen zukunftssicheren und transparenten Betrieb des Unternehmens.

 

 

 Bessere Erfahrungen für Fahrgäste durch Echtzeitdaten

 

Die HADAG arbeitet an der Einführung eines neuen digitalen Fahrgastinformationssystems, das auf Echtzeitdaten basiert. Optibus spielt eine entscheidende Rolle bei der Generierung von qualitativ hochwertigen Soll-Fahrplandaten für dieses System.

„Die Rückmeldungen unserer Fahrgäste, dass wir bei der Fahrgastinformation immer besser werden, nehmen stetig zu. So unterstützt uns Optibus dabei, das Fahrgast-Erlebnis auf eine neue Ebene zu heben“, so Wolfgang Mularzyk. 

 

Neben dem Einsatz von Optibus und der Digitalisierung der Fahrgastinformation entwickelt die HADAG ein Leitstellensystem, das den täglichen Fährbetrieb koordiniert und Fahrplandaten in Echtzeit bereitstellt. Dadurch wird sichergestellt, dass die Fahrgäste genaue und aktuelle Informationen über die Fahrpläne der Fähren erhalten, was ihr Gesamterlebnis verbessert.

 

Mit der Einführung des neuen Fahrgastinformationssystems der HADAG, das Optibus für die Zielfahrplandaten nutzt, sind nun Echtzeitinformationen für alle Verkehrsmittel im Hamburger Verkehrsverbund (hvv) verfügbar. Optibus spielt eine unterstützende Rolle bei der Bereitstellung der wichtigen Sollfahrplandaten für das System.

 

Mitarbeiterzufriedenheit und Rekrutierung

 

Auch die HADAG stellt sich der Herausforderung des Personalmangels und nutzt Optibus, um die Mitarbeiterzufriedenheit durch attraktive Dienstpläne zu erhöhen

„Auch wir haben mit Personalengpässen zu kämpfen, die verschiedene Ursachen haben“, sagt Wolfgang Mularzyk. „Eine höhere Mitarbeiterzufriedenheit wird dazu beitragen, dem entgegenzuwirken und die HADAG zu einem attraktiven Arbeitgeber im Personenverkehr im Hamburger Hafen zu machen.“

HADAG nutzt die Planungssoftware von Optibus, um attraktivere Fahrpläne für Fahrgäste und Fahrpersonal zu erstellen.


Optibus - Wegbereiter für einen zukunftsfähigen Fährbetrieb

Der Weg der HADAG mit Optibus zeigt, wie eine digitale Planungs- und Dispositionslösung die besonderen Herausforderungen im Fährverkehr bewältigen kann. Durch die Einführung von Optibus modernisiert die HADAG nicht nur ihre Betriebsabläufe, sondern verbessert auch das Fahrgasterlebnis, erhöht die Mitarbeiterzufriedenheit und bereitet sich auf die Zukunft des städtischen Personenverkehrs vor. Der erfolgreiche Einführungsprozess und die Integration von Optibus in den Betrieb haben die Erwartungen übertroffen und positionieren die HADAG für weiteren Erfolg in der dynamischen Welt des Fährverkehrs.